Text & Sex

Text & Sex

Der Workshop für alle, die mehr sexy in ihren Texten brauchen, und auch nicht verstummen wollen, wenn’s mal heißer zugeht

Nächste Runde: Mai 2024. Anmelden: schon jetzt! Trag dich auf die Warteliste ein.

Lust beim Schreiben, Lust an Wörtern. Texte kreieren, mit Kick, voller Funken, die überspringen. Worte, die zum Lesen verführen, zum Reagieren: sexy Text.

Deine Worte auch beim Sex nicht vergessen. Ausdrücken können, was du magst, was dir gefällt, wovon mehr, wovon weniger – „Ich will…“ formulieren: Text beim Sex!

Wie Kommunizieren & Schreiben (wieder) Spaß machen kann, wie du Worte findest, die berühren; wie Lust am Prozess entstehen und Lust auch Inhalt sein kann: „Text & Sx“.

Willkommen bei dem Workshop, der dich zu Lust & Freiheit beim Schreiben führt. Bist du dabei?

Sexy Text?

Schreiben ist sexy, Texte auch, und beides zusammen unschlagbar.

Nur prickelt bei dir kein Text, und du musst dich auch eher zum Schreiben zwingen, statt freimütig am Schreibtisch zu sitzen. Dabei willst du doch schreiben, nimmst es dir immer wieder fest vor. Nur …

Dir fehlt die Lust. Eben das „sexy“ am Text, und die Lust am Prozess.

Und schon sitzt du wieder da, mit der Überzeugung in dir:

  • „Ich kann das ja eh nicht!“
  • „Das wird doch wieder nichts!“
  • „Noch nie fand irgendjemand Text von mir toll.“

Tagelang mit dem Handy in der Hand, Stunden über Stunden am Schreibtisch, den Schreen anstarren, auf Inspiration hoffen, auf DEN Text, der jetzt aber wirklich mal jemanden überzeugt. Am Ende doch aufstehen mit nichts geschafft, nichts verfasst. Und das immer wieder. Oh je.

Ich hätte da einen Vorschlag für dich: Wie es auch anders geht

Leg das Potenzial in dir frei!
Schreib 1a Texte, egal, ob ob kurze oder lange, ob professionell oder privat.
Lerne, was Texte zu „sexy“ Texten macht – Wörter, denen man die Lust anmerkt, mit der sie geschrieben wurden und die diese Lust auch transportieren & zum Antworten anregen, zum Lesen, zum Reagieren

Klingt gut? Dann bist du hier goldrichtig. „Goldrichtig“ für das Gold in dir, das wir im Workshop freilegen.

Egal, ob du komplexe Texte für dein Business schreibst, ein Buch oder ob es dir einfach nur um das leichtere Verfassen von E-Mails und Nachrichten geht: Lerne bei mir das Handwerkzeug & Mindset, das es braucht, um Schreiben zu Vergnügen zu machen, das sich in deinen Texten spiegelt und auf Leser überträgt. Ich begleite dich auf deinen ersten Schritten von Text-Muffel zu Text-Profi.

Vom Text-Muffel zum Text-Profi

Workshop Text & Sx

Mai 2024

 

Sichere dir deinen Platz!

Workshop Text & Sx

Mai 2024

 

Sichere dir deinen Platz!

Hemmungslos schreiben, Lust leben, sexy Texte verfassen

Schreiben mit Lust verbinden

Mit Lust schreibt sich leichter – stimmst du zu? Lust in & an deinem Leben, Lust eben auch am Schreiben – und erst auch mal schreiben zu können (dem neuen Schwarm eine Nachricht! Und zwar so, dass sie gut ankommt, aufregt, anregt). Lass uns mehr Texte verfassen, die „sexy“ sind – die nicht unbedingt Sex zum Inhalt haben, aber eben diese LUST innehaben & senden. Lust am Text.

✨ Du möchtest schreiben, tust es aber nicht? ➡️ Ich glaube, dir fehlt der Sex beim Text! 💥

✨ Du planst seit Jahren ein Buch, denkst jeden Tag an diese eine Geschichte, die aufs Papier soll, grübelst stundenlang über eine SMS nach – machst aber alles andere als schreiben, lenkst dich ständig ab? ➡️ Ich glaube, dir fehlt der Sex beim Text! 💥

✨ Schreiben ist mühsam für dich, deine Texte begeistern nicht? ➡️ Ich glaube, dir fehlt der Sex beim Text! 💥

Um klar zu sein: „Sex“ ist nicht nur das rein körperliche. „Sex“ in meinem Workshop “Text & Sx” ist die Lust am Schreiben, die Freude, der Funken. Denn Funken gibt es nicht nur bei Texten, sie braucht’s auch, um diese Texte überhaupt zu verfassen:

➡️ Eben der „Sex“ beim Text.

Und dann doch schreiben über Sex speziell

✨ Was macht dich an, was regt dich auf, in anregendem Sinne? Was ist Sex für dich? Was davon magst du teilen, mit wem und wie?

✨ Wieviel Sex dürfen Texte von dir haben? Wie formulierst du Begehren? Offensichtlich, subtil? Was ist Begehren für dich?

✨ Welche Worte wählst du, und wählst du überhaupt Worte beim Sex? Wie explizit schaffst du es zu sein, zu reden, zu formulieren? Wo darf es etwas mehr sein, wo möchtest du zwar, aber schaffst es einfach nicht?

Text beim Sex.

Wie wär’s denn für dich:

➡️ Nicht mehr das verklemmte Mauerblümchen zu sein, das sich noch nicht mal traut, „Hallo“ zu sagen?

➡️ Nicht mehr der gehemmte Autor, der jeden getippten Satz sofort wieder löscht?

➡️ Nicht mehr die Person mit Intimität & Verbindung abwehrenden Kicheranfällen, wenn Nähe ansteht?

Lust formulieren können. Die Nachricht an den Schwarm schicken können – ohne Scham. Die Nachricht auch noch richtig gut machen können: All das im Workshop!

Lerne, beim Sex nicht sprachlos zu werden, und richtig sexy zu schreiben

Willkommen in deiner neuen Welt voller Worte für Lust & voller Lust am Wort!

Workshop Text & Sx

Mai 2024

 

Ich weiß nicht, ob du schon mal an so einen Workshop teilgenommen hast. Ob Schüchternheit dich davon abhält, oder ein Denken:

„Immer dieser Sex überall? Muss das sein?“

Ja. Denn mit „Sex“ meine ich nicht nur den Akt – das hast du bestimmt schon gemerkt. Ich meine die Lust. Lebenslust, Schreiblust, Lust am Sein, dich ausdrücken, mitreißen, Neues entdecken.

„Das mit der Lust muss doch von allein funktionieren! Das kann man nicht trainieren!“

Kann man doch – denn andersherum trainierst du doch auch: wenn es um Text geht, ums Schreiben. Das hast du in der Schule gelernt, jemand hat es dir beigebracht, Buchstabe für Buchstabe, ABC. Und dann weiter: Wie man ganze Sätze schreibt, Aufsätze, Absätze, ganze Bücher; was Grammatik ist, wie man Stil erschafft, wer Vorbild sein kann, was man aus anderen Sprachen lernen kann … Du hast gelernt. Sprache, schreiben, Text.

Vielleicht bist du darin nicht so gut, hattest einen grausigen Grammatiklehrer, eine miese Aufsatz-Tante. Schreiben ist schwierig für dich. Aber darum bist du ja hier:

Wie du den inneren Schweine-Schreibhund überwindest.
Wie du Schreiben DOCH genießen kannst, statt daran zu verzweifeln.
Wie du Text zu einem Lese-Erlebnis machst, so dass dein Gegenüber mehr von dir will.

Text also: Das kann man lernen. Sind wir uns einig?

Mai 2024

Die genauen Daten verrat ich dir per Mail. Im Mai wird sie sein, die nächste Runde des Workshops (die aktuelle hast du gerade verpasst; sie startete Ende Februar). Aber ich pack dich gern auf die Warteliste für das nächste Mal,  im Mai. Bist du dabei?

Erst Sex, dann Text. Oder Text beim Sex?

Mein Workshop für dich heißt „Text & Sx“. Andersherum ginge es aber auch: „S*x und Text“ – so hätte ich mein Angebot ebenfalls nennen können.

Workshop Sx & Text

Mai 2024

 

Sichere dir deinen Platz!

Denn in unseren sieben Tagen zusammen lernst du nicht nur, deinen Texten mehr Schwung zu geben, sondern auch über Sex zu reden. Denn lass uns doch mal ganz ehrlich sein:

  • über Sex sprechen?
  • einfach so, ohne Scham?
  • und auch in Momenten, wo es wirklich zählt?

Verstummst du eher? Kriegst Kicheranfälle, um zu überspielen, dass dir da etwas peinlich ist, unangenehm? Stotterst, sagst: „Ach, war nichts, mein Schatz“, statt deinem Schatzi zu sagen, was eben DOCH ist? Was du willst, was du begehrst, was du dir wünscht?

Dein Begehren in Worte fassen, klar und deutlich.

Stark zu stehen, Raum zu nehmen, für dich, beim Sex.

Formulieren, was du willst – und was lieber nicht.

Mit Worten spielen & führen, statt passiv auf Erfüllung zu hoffen.

Kommunizieren: Text beim Sex!

Beim Sex nicht verstummen, sondern Lust in Worte fassen, Begehren ausdrücken. Reden beim Sex, über Sex.
Peinlich, über Sex zu reden!

Und noch mal ganz ehrlich:

Ich hab auch mal gekichert, bin rot geworden, hab den Raum verlassen, als es ernst wurde mit Sprechen beim Sex und über Sex.

Ich erinnere mich noch an eine Situation, als ICH als Teilnehmerin in einem Workshop saß, in dem „Lust“ das Thema war: Ich war peinlich berührt und lachte deshalb voll laut; so laut, dass alle mich anstarrten.

Köpfe drehten sich nach mir: „Was ist denn mit Joey los?“

Peinlich war los.
Über Sex reden? Oh, Hilfe!
„Nein, ich bin gar nicht da! Mit Sex habe ich nichts zu tun!“

Aber damals überspielte ich es, machte auf extra cool – und lernte im Rest vom Workshop gar nichts mehr, weil ich zu beschäftigt damit war, bloß nicht noch mal irgendwie zuzugeben, dass ich gehemmt war und gar nicht so frei, wie ich mich gerne gab.

Sorge du jetzt dafür, dass du es besser machst als ich damals! Kichere gern, sei peinlich berührt, lass deine Schüchternheit schreien: „Sex? Hilfe!“ – aber melde dich an, bleib da & dran.

Du schreibst mühelos – aber nur, wenn es nicht plötzlich ernst wird: du diesen Text  nun tatsächlich absenden musst, diese mega-wichtige Mail verfassen, diese Nachricht an die eine Person, die bitte sehr auch wie gewünscht reagieren soll.

Dann blockierst du. All deine Fähigkeiten: weg! Dabei bist du dir sicher: Du könntest richtig toll schreiben, wenn …

… wenn nur die Umstände anders wären

… wenn nicht Andere eh schon viel besser schreiben würden als du

… wenn nicht so viel auf dem Spiel stände

… wenn du nur eben diese Blockade nicht hättest, verdammt!

… wenn, wenn, wenn, wenn 😭

Ich zeige dir:

👉 Wie du all diese „Wenns“ umgehst und jederzeit auf hohem Niveau schreibst.

👉 Wie du deine Blockaden als Sprungbrett für sauguten Text nutzen kannst.

👉 Wie du nie wieder sitzt und denkst: „Wenn nur, wenn, wenn, wenn, wenn.“

Klicke jetzt hier und sichere dir deinen Platz in meinem Anti-„Wenn“-Workshop für dich:

Sexy Text

Du formulierst Texte so, dass sie begeistern. Du lernst das Handwerkszeugs für Glitzer im Text, zugleich Tiefe, Verletzlichkeit.

Text beim Sex

Du sprichst offen über und beim Sex, kommunizierst dein Begehren, und verlierst vor lauter Hemmung nicht länger die Lust.

Text & Sx!

Du gehst die ersten Schritte von Text-Muffel zu Text-Profi, integrierst Lust auf und beim Schreiben & funkst sexy in deine Texte hinein (Hurrah!)

„Äh… Stop! Moment mal! Ich will aber gar nicht so viel Sex! Es geht mir doch nur um Text!“

... sagst du.

„Aber dein Text prickelt noch nicht, und du musst dich regelrecht zwingen, am Schreibtisch zu sitzen.“

... sag ich.

„Äh, okay, aber ich sitz noch gar nicht so oft am Schreibtisch. Kann ich auch als Anfänger teilnehmen?“

... sagst du.

„Hah, da ist es wieder: ’sexy‘ und ‚Sex‘!“

... sagst du.

„Gerade du! Als Profi übrigens auch. Weil Text ist Text – ob Buch, Webseite, Werbung, Geschichten … oder einfach nur Nachrichten, Mails, SMS – du wirst etwas lernen: Das ’sexy‘ am Text!“

... sag ich.

„Okay, okay – du gewinnst. Ist wohl an der Zeit, dass ich mich kurz vorstelle, damit du weißt, dass ich dir nicht an die Unterwäsche will.“

... sag ich.

„Äh… Stop! Moment mal! Ich will aber gar nicht so viel Sex! Es geht mir doch nur um Text!“

... sagst du.

„Aber dein Text prickelt noch nicht, und du musst dich regelrecht zwingen, am Schreibtisch zu sitzen.“

... sag ich.

„Äh, okay, aber ich sitz noch gar nicht so oft am Schreibtisch. Kann ich auch als Anfänger teilnehmen?“

... sagst du.

„Gerade du! Als Profi übrigens auch. Weil Text ist Text – ob Buch, Webseite, Werbung, Geschichten … oder einfach nur Nachrichten, Mails, SMS – du wirst etwas lernen: Das ’sexy‘ am Text!“

... sag ich.

„Hah, da ist es wieder: ’sexy‘ und ‚Sex‘!“

... sagst du.

„Okay, okay – du gewinnst. Ist wohl an der Zeit, dass ich mich kurz vorstelle, damit du weißt, dass ich dir nicht an die Unterwäsche will.“

... sag ich.

Lust kann man trainieren! Mit mir.

Wer dich hier Text-Sx-trainiert

Joey Juschka

Seit über 20 Jahren schreibe ich, ebenso lange mach ich „was mit Sex“. Einfach so, weil ich Lust darauf hab, weil es mich fasziniert. Und weil ich ein Talent dafür habe, Menschen zu mehr Lust im Leben zu führen – egal, ob mit Text, oder mit Sex.

Bei mir findest du die Unterstützung, die du brauchst, um:

  • dich sehen zu lassen, so wie du bist: mit Text, mit Sex – in all seiner Vielfältigkeit und Verletzlichkeit
  • stark zu stehen, genau deinen Weg zu gehen
  • in Ruhe, Kraft und Zufriedenheit zu agieren, beim Schreiben, im Leben

Diese Grundhaltung zu etablieren ist Teil all meiner Programme. Denn sie wirkt sich aus: auf die Art wie du denkst, wie du schreibst, worüber du dich zu kommunizieren traust, mit wem, wo und wie – und was du letztendlich erreichst.

Funken & Begeisterung für deinen Weg

Text ist für mich ein Mittel, sich auszudrücken, ebenso sich zu zentrieren, zu reflektieren, weiterzugehen im Leben. Sex wiederum: Lust – in so vielfältiger Form, dass ich darüber stundenlang reden könnte. Das tue ich auch: Ich habe Podcasts zum Thema, schreibe Bücher darüber, und helfe eben Menschen, sich mehr Lust im Leben zu gönnen. Überhaupt Zugang dazu zu finden. Denn Lust kann gefährlich werden, Sex  verletzen, Intimität Herzen brechen.

Und dennoch: Lieber mit Lust als ohne; und wenn ich auch nur einem Menschen den Weg zurück oder erstmals hin zu diesem Lebensgeschenk zeigen kann … dann grinse ich groß und fett. Wie auf dem Bild – auch wenn das speziell nach einer Lesung aufgenommen wurde, bei der ich mich so richtig ausgetobt habe: mit Text, der „sexy“ war.

Text und Sex also – das sind meine Spezialitäten. Ich biete Workshops & Mentoring an, zu beiden Themen. Manchmal voneinander getrennt, aber gern auch verwoben. Denn „Text“ ist Kommunikation, ohne die auch Sex nicht so wirklich gut funktioniert; und „Sex“ ist das, was es auch beim Schreiben immer wieder braucht, als Lust, als Begeisterung, als Funken.

"Du bringst Leichtigkeit, im Sinne von, dass nicht alles so ernst und dogmatisch betrachtet werden muss. Du ermunterst Menschen (mich!) alles easier zu sehen."

„Du bringst Leichtigkeit, im Sinne von, dass nicht alles so ernst und dogmatisch betrachtet werden muss. Du ermunterst Menschen (mich!) alles easier zu sehen.“

"Die Tiefe – dabei kennen wir uns ja kaum (…) Und du hast wahrgenommen, wie ich mich fühle.

„Die Tiefe – dabei kennen wir uns ja kaum (…) Und du hast wahrgenommen, wie ich mich fühle. Das sieht man ja auch – aber nur, wenn man sehr genau hinguckt. Das tust du, und lässt es mich auch spüren, dass du miterleben möchtest, wie ich mich öffne. Und das ist wunderbar.“

"Der Unterschied [zwischen mich öffnen können und nicht] bist hauptsächlich du."

„Der Unterschied [zwischen mich öffnen können und nicht] bist hauptsächlich du.“

" .. für deine Feinsinnigkeit, und die folgende positive Denk- und Ausdrucksweise. Für die Liebe. Am Leben. Am Dankbar-Sein."

„… danke ich dir sehr. Für Deinen Mut, Dich zu äußern. Missstände zu benennen, Verletzungen zu zeigen.“

“ .. für deine Feinsinnigkeit, und die folgende positive Denk- und Ausdrucksweise. Für die Liebe. Am Leben. Am Dankbar-Sein.“

„.. Und für die Kraft, mit der du kämpfst, für ein gesundes, glückliches Sein.“

"… so herrlich authentisch. Erfrischend. Ich will, ich will, ich will … Danke für Deine Inspiration."

„… so herrlich authentisch! Danke für das Video! // erfrischend ;-)) -> ich will, ich will, ich will … Danke für Deine Inspiration ;-).“ 

Screenshot: Das sagen Kunden zu mir
Screenshot: Das sagen Kunden zu mir
Kundenstimmen über mich:

„Du bringst Leichtigkeit, im Sinne von, dass nicht alles so ernst und dogmatisch betrachtet werden muss. Du ermunterst Menschen (mich!) alles easier zu sehen.“

„Die Tiefe – dabei kennen wir uns ja kaum (…) Und du hast wahrgenommen, wie ich mich fühle. Das sieht man ja auch – aber nur, wenn man sehr genau hinguckt. Das tust du, und lässt es mich auch spüren, dass du miterleben möchtest, wie ich mich öffne. Und das ist wunderbar.“

„Der Unterschied [zwischen mich öffnen können und nicht] bist hauptsächlich du.“

„… danke ich dir sehr. Für Deinen Mut, Dich zu äußern. Missstände zu benennen, Verletzungen zu zeigen.“

“ .. für deine Feinsinnigkeit, und die folgende positive Denk- und Ausdrucksweise. Für die Liebe. Am Leben. Am Dankbar-Sein.“

„.. Und für die Kraft, mit der du kämpfst, für ein gesundes, glückliches Sein.“

„… so herrlich authentisch! Danke für das Video! // erfrischend ;-)) -> ich will, ich will, ich will … Danke für Deine Inspiration ;-).“ 

Knackige Texte, voller „sexy“. Ohne dabei zu viel zu werden … genau richtig betören. Sanft, voller Kraft. Ausdrucksstark, liebevoll – so wie auch du. Lass es raus!

Jetzt aber: anmelden!

Dein Workshop „Text & Sx“ für:

  • mehr sexy im Text
  • mehr Text beim Sex

Recht simpel, oder? (Und doch manchmal oh so kompliziert.) Alle Details zur Teilnahme erhältst du nach deiner Anmeldung. Sei dabei und probier’s:

💥✨🔥 Dein Computer lernt dich ganz neu kennen: aktiv ganz schön viel schreibend, statt ihn lustlos blockiert anstarrend und nur seufzen und leiden.

💥✨🔥 Auch dein Handy wird nicht mehr in die Ecke gepfeffert, weil du nicht weißt, wie du diese Nachricht nun verfasst – im Gegenteil: Texten macht Spaß!

💥✨🔥 Und dein Sexleben … oha! Endlich heißeste Sachen kommunizieren, über DAS Thema sprechen & schreiben, auch mal nicht weiterwissen und doch bei dir bleiben.

Verpass es nicht – dein Sx- und Textleben wird es dir danken.

Hier trägst du dich auf die Warteliste zum Workshop „Text & Sx“ ein – willkommen!

„Sexy“ als Sprache beherrschen: genial. Beim Sex reden können: super 1a. Beides zusammen: super 1a genial! Und genau das bring ich dir im Workshop „Text & Sx“ bei – super 1a dreifach genial!

„Was Texten oft fehlt, ist die Lust. Nicht unbedingt erotische Inhalte, sondern einfach der FUNKEN. Ein überspringender Funken, vom Schreiber zum Leser, von Autorin zu Publikum.“

FAQ

Häufige Fragen
Für wen ist der Workshop gedacht?

Menschen. Mit Lust, ohne Lust. Menschen, die sich nicht trauen, es aber lernen wollen: sexy zu sein. In ihren Texten, in ihrem Leben. Menschen, die schreiben, denen der Funken abhanden gekommen ist, die eine neue Art suchen, Magie in Wörter zu packen. Menschen mit Lust auf Kommunizieren und dem Wunsch, dabei offen, frei und ungehemmter zu sein.

Wie melde ich mich an?

Na hör mal – hast du die vielen Buttons hier auf der Seite nicht gesehen? Klick einen davon! Das bringt dich zum Formular und in das trägst du dich ein – Name, Adresse, und auch deine Telefonnummer: dann gibt’s extra-Magie an deine Nummer!

Was kostet mich das?

Hmm, das überlege ich noch. Manchmal mach ich den Workshop für kleines Geld, manchmal für mehr. Und es ist erstaunlich, was passiert – zahlende Teilnehmer*innen bleiben intensiver dran. Schließlich haben sie Geld dafür hingelegt. Also sag du mir das mal: Wie viel ist dir so ein Workshop wert? Schreib mir das gern: joey@joeyjuschka.com

Wird das intim?

Du wählst, was du an (scheinbar) peinlichen und zu verheimlichenden Dingen über dich verrätst, wie sehr du dich einbringst – und auch, was „intim“ eigentlich ist. Aktuell habe ich nicht vor, dass wir alle zusammen vorm Bildschirm strippen. (Obwohl … bring mich nicht auf Ideen! :-\) Aber wir werden schon in die Tiefe gehen, verletzliche Punkte ansprechen, emotionale Themen berühren; vielleicht kommt Scham bei dir hoch, Tränen – und/ oder Freude, Erleichterung und vor allem Wachstum. Raus aus der Komfortzone – okay?

Sex oder Text?

Bei mir beides. Bei dir? Das Leben (und dieser Workshop) ist wie ein Buffet: Schau dich um, such dir aus, was dir schmeckt und grad passt, was dich bereichert, dich füllt. Ich empfehle: offen bleiben für ungewöhnliche Mischungen!

Sexy Texte schreiben können

Dich an den Schreibtisch setzen mit Vorfreude und Leichtigkeit, gespannt, was da kommt; statt voller Selbstzweifel und einem “Ich kann das ja eh nicht”, “das wird wieder nichts”.

Sexy Texte schreiben können

FAQ

Häufige Fragen
Für wen ist der Workshop gedacht?

Menschen. Mit Lust, ohne Lust. Menschen, die sich nicht trauen, es aber lernen wollen: sexy zu sein. In ihren Texten, in ihrem Leben. Menschen, die schreiben, denen der Funken abhanden gekommen ist, die eine neue Art suchen, Magie in Wörter zu packen. Menschen mit Lust auf Kommunizieren und dem Wunsch, dabei offen, frei und ungehemmter zu sein.

Wie melde ich mich an?

Na hör mal – hast du die vielen Buttons hier auf der Seite nicht gesehen? Klick einen davon! Das bringt dich zum Formular und in das trägst du dich ein – Name, Adresse, und auch deine Telefonnummer: dann gibt’s extra-Magie an deine Nummer!

Was kostet mich das?

Hmm, das überlege ich noch. Manchmal mach ich den Workshop für kleines Geld, manchmal für mehr. Und es ist erstaunlich, was passiert – zahlende Teilnehmer*innen bleiben intensiver dran. Schließlich haben sie Geld dafür hingelegt. Also sag du mir das mal: Wie viel ist dir so ein Workshop wert? Schreib mir das gern: joey@joeyjuschka.com

Wird das intim?

Du wählst, was du an (scheinbar) peinlichen und zu verheimlichenden Dingen über dich verrätst, wie sehr du dich einbringst – und auch, was „intim“ eigentlich ist. Aktuell habe ich nicht vor, dass wir alle zusammen vorm Bildschirm strippen. (Obwohl … bring mich nicht auf Ideen! :-\) Aber wir werden schon in die Tiefe gehen, verletzliche Punkte ansprechen, emotionale Themen berühren; vielleicht kommt Scham bei dir hoch, Tränen – und/ oder Freude, Erleichterung und vor allem Wachstum. Raus aus der Komfortzone – okay?

Sex oder Text?

Bei mir beides. Bei dir? Das Leben (und dieser Workshop) ist wie ein Buffet: Schau dich um, such dir aus, was dir schmeckt und grad passt, was dich bereichert, dich füllt. Ich empfehle: offen bleiben für ungewöhnliche Mischungen!

Dich an den Schreibtisch setzen mit Vorfreude und Leichtigkeit, gespannt, was da kommt; statt voller Selbstzweifel und einem “Ich kann das ja eh nicht”, “das wird wieder nichts”.

„Was Texten oft fehlt, ist die Lust. Nicht unbedingt erotische Inhalte, sondern einfach der FUNKEN. Ein überspringender Funken, vom Schreiber zum Leser, von Autorin zu Publikum.“

Menschen, die sich nicht trauen, feurig zu schreiben & leben:

Was, wenn du genau das machst, was du willst – und DANN wirst du abgelehnt? Also lieber mittelmäßig bleiben, das Feuer nicht rauslassen.

Korrekt & weiter so?

Menschen, die Schreiben vor sich her schieben, „Später mal, wenn ich Zeit hab“:

Ab und zu brennt’s dir dann doch unter den Fingern, du tippst 3 Tage lang los. Oder träumst 5 Tage lang von deinem Buch. Das war’s.

Gut so, soll so bleiben?

Text & Sx

Workshop Mai 2024

Melde dich jetzt schon an – Warteliste ist eröffnet.

In dir steckt:

  • Jemand, der ohne Hemmungen schreibt & lebt
  • Jemand, der Worte als Schätze zu nutzen versteht
  • Jemand, der glasklar kommuniziert, was er will

Lässt du diesen „Jemand“ raus?

Ein allerletztes Mal dein Link zur Anmeldung – klick dich hin!

Joey Juschka, Autorin & Mentorin, führt Menschen zum Schreiben, zu funkelnden Texten und zu mehr Lust in Alltag & Leben. Werde auch du zu jemandem, der „sexy“ in Text & Text beim Sex beherrscht!

Joey Juschka

E-Mail: joey@joeyjuschka.com

Diese Webseite ist kein Teil der Facebook-Webseite oder Facebook, Inc. Darüber hinaus wird diese Webseite in keiner Weise von Facebook unterstützt. Facebook ist eine Marke von Facebook, Inc.

Joey Juschka, Autorin & Mentorin, führt Menschen zum Schreiben, zu funkelnden Texten und zu mehr Lust in Alltag & Leben. Werde auch du zu jemandem, der „sexy“ in Text & Text beim Sex beherrscht!

Joey Juschka

E-Mail: joey@joeyjuschka.com

Diese Webseite ist kein Teil der Facebook-Webseite oder Facebook, Inc. Darüber hinaus wird diese Webseite in keiner Weise von Facebook unterstützt. Facebook ist eine Marke von Facebook, Inc.